Zahlungsweisen

Zahlungsweisen

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an. Suche Dir einfach die für Dich optimale Zahlart aus. Die Versandkosten sind teilweise abhängig von der gewählten Zahlungsart. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern wie Mehrwertsteuer. Nur bei grenzüberschreitender Lieferung können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) von Dir zu zahlen sein, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie sind über die Seite „Versandkosten“ aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Dir zusätzlich zu tragen.

Nachnahme
Bitte halten Sie den Rechnungsbetrag bereit; der Zusteller kassiert bei Lieferung in bar (keine Schecks). Bei Nachnahme fallen zusätzlich 5,60 EUR Nachnahmegebühren an, die direkt an den Paketzusteller zu entrichten sind.

Sofortüberweisung (Klarna)
Du wirst zu Klarna Sofort Überweisung weitergeleitet. Dort kannst Du dann mit Deinen OnlineBanking Daten Deine Order ganz einfach und sicher bezahlen.

Kreditkarte
Du zahlst ganz einfach per Kreditkarte.

Vorkasse
Du überwiest den Gesamtbetrag Deiner Bestellung auf unser Konto vorab. Wir versenden Deine Ware unmittelbar nach Zahlungseingang.
Kontoinhaber: Eike Rappmund
Bank: N26
IBAN: DE56100110012625051606
BIC: NTSBDEB1XXX

Barzahlung
Bestelle online und hole Deine Bestellung bei uns im Laden ab. Ganz einfach.
BodyMindFree CBD Shop | Hauptstrasse 99 | 69 469 Weinheim
Mo – Fr 09:00 – 19:00 | Sa 9:00 – 16:00

Warum kann ich nicht mit PayPal zahlen?

Paypal, wie auch andere weltweit agierende Unternehmen (wie z.B. auch amazon, facebook, oder ebay) haben die Verantwortung für ihren global laufenden Handel. Global aber ist der Umgang mit CBD alles andere, nur nicht einheitlich. Manche Länder erlauben CBD Produkte, andere verbieten sie und die Länder die sie erlauben, sind sich auch nicht einig, in welcher Wirkstoffkonzentration man sie tolerieren sollte und wo der Spaß aufhört. Aus diesem Grund, halten sich diese Global-Player sehr bedeckt. Das hat zur Folge, das CBD in Facebook ein “Bann-Word” ist, auf ebay eigentlich keine CBD Produkte verkauft werden dürfen, und auf amazon nur sehr eingeschränkt.

Auch Paypal hat daher in seinen Spielregeln ganz klar geregelt, dass sie keine Zahlungen für CBD Shops abwickeln. Ende. Das ist auch schon alles. Sicher, manche Shops wirst Du vielleicht noch finden, die Paypal integriert haben, aber das ist dann meist nur eine Frage der Zeit. Wenn PayPal Zahlungstransaktionen für CBD Produkte entdeckt, sperrt PayPal den Händleraccount und friert das Guthaben bis zu 180 Tage ein. Ohne Diskussion. Das sind die Spielregeln. Aber nicht nur PayPal besteht auf diese Ausnahme, auch andere Zahlungsanbieter tun sich schwer, mit der Freischaltung von CBD Händlern. Auch Klarna, 2CheckOut oder Stripe nicken nicht freudestrahlend einfach so ab. Das macht die Sache für uns Händler natürlich kompliziert.

Für Deine Bezahlung hier bei uns im Shop, haben wir uns die größte Mühe gegeben, Dir so viele Zahlungswege anzubieten, wie aktuell möglich. Deine Bestellungen kannst Du kostenlos bis 100€ mit dem Trusted Shop Käuferschutz absichern – besser noch als bei PayPal. Eine Rückabwicklung gab es allerdings bis heute nicht ein einziges Mal. Für eine perfekte Abwicklung, top Qualität und persönliche Betreuung stehen wir mit unserem Wort und ganzem Einsatz ein. Jeden Tag. Bei jeder Bestellung.  

Für weitere Infos, bitte schau in unseren FAQs nach.